AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER SONJA SCHWEIZER GMBH – ONLINE STORE (Stand: Januar 2014)

1. GELTUNGSBEREICH UND BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

  1. Das Angebot im Online-Shop der SONJA SCHWEIZER GmbH (nachfolgend „SONJA SCHWEIZER“ genannt) richtet sich ausschließlich an Endkunden (nachfolgend der „Kunde“ genannt).
  2. Im Einzelfall getroffene, individuelle Vereinbarungen mit dem Kunden (einschließlich Nebenabreden, Ergänzungen und/oder Änderungen) haben Vorrang vor den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von SONJA SCHWEIZER.

2. VERTRAGSABSCHLUSS UND ABLAUF DER BESTELLUNG

  1. Die Internetseiten von SONJASCHWEIZER stellen lediglich einen Verkaufsprospekt dar, also eine Aufforderung an Kunden, Angebote zum Abschluss eines Kaufvertrags über die präsentierten Waren abzugeben. Geringfügige Farbabweichungen der auf den Webseiten dargestellten Waren sind technisch bedingt.
  2. Der Kunde kann aus dem Sortiment von SONJA SCHWEIZER Produkte auswählen und diese über den Button „in den Warenkorb“ in einem sog. Warenkorb sammeln. Klickt der Kunde auf den Button „jetzt kaufen“, gibt er ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Absenden der Bestellung kann der Kunde die Bestelldaten über den Button „Warenkorb“ und/oder „Adresse“ und/oder „Versand & Bezahlung“ einsehen und ändern.
  3. Der Kunde erhält nach dem Absenden der Bestellung per E-Mail eine automatische Eingangsbestätigung, die den Inhalt der Bestellung des Kunden wiedergibt. Diese automatische Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebots dar, sondern dokumentiert lediglich, dass die Bestellung bei SONJA SCHWEIZER eingegangen ist.
  4. Der Vertrag kommt erst durch den Zugang der Annahmeerklärung durch SONJA SCHWEIZER zustande. SONJA SCHWEIZER ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, das Vertragsangebot des Kunden innerhalb von 10 Kalendertagen nach Eingang des Angebots bei SONJA SCHWEIZER anzunehmen. SONJA SCHWEIZER erklärt die Annahme schriftlich gegenüber dem Kunden per E-Mail durch eine Auftragsbestätigung.
  5. Im Falle der Nichtannahme einer Bestellung wird SONJA SCHWEIZER den Kunden über die Nichtannahme informieren. Ebenso wird SONJA SCHWEIZER den Kunden informieren, wenn die bestellte Ware nicht vorrätig ist.

3. REGISTRIERUNG FÜR EIN KUNDENKONTO

  1. Zur Erleichterung der Nutzung des Online-Stores bietet SONJA SCHWEIZER dem Kunden die Möglichkeit, sich für ein Kundenkonto zu registrieren. In diesem Fall braucht der Kunde seine Daten nicht bei jeder Bestellung erneut einzugeben, diese werden vielmehr in der Kundendatenbank von SONJA SCHWEIZER gespeichert und automatisch in eine neue Bestellung eingefügt.
  2. Für die Registrierung als Kunde benötigt SONJA SCHWEIZER folgende Angaben: Name, Vorname, Adresse, eine ggf. abweichende Lieferadresse sowie eine E-Mail-Adresse. Diese Daten gibt der Kunde in eine Eingabemaske ein. Diese Daten werden in der Kundendatenbank von SONJA SCHWEIZER gespeichert, wenn der Kunde den Button „Jetzt anmelden“ betätigt. SONJA SCHWEIZER nutzt die gespeicherten Daten nur unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen. Einzelheiten ergeben sich aus der Datenschutzerklärung von SONJA SCHWEIZER, die im Online-Store unter dem Button „Datenschutz“ jederzeit einsehbar ist.
  3. Im Anschluss an die Registrierung erhält der Kunde automatisch eine Nachricht per E-Mail, dass sein Kundenkonto eingerichtet wurde. Die E- Mail-Adresse des Kunden dient gleichzeitig als Benutzername für das Kundenkonto. Während des Registrierungsprozesses wird der Kunde aufgefordert, ein von ihm gewähltes Passwort anzugeben. Der Kunde hat die Möglichkeit, dieses Passwort nach dem Einloggen auf seinem Kundenkonto zu ändern. Der Kunde hat Zugangskennung und Passwort jederzeit geheim zu halten, darf diese nicht an Dritte mitteilen und ist verpflichtet, seine Zugangskennung und sein Passwort gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Für einen Missbrauch der Zugangskennung und des Passworts ist der Kunde verantwortlich.

4. LIEFERUNG, LIEFERFRISTEN, WARENVERFÜGBARKEIT

  1. Sofern nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Lieferungen durch SONJA SCHWEIZER erfolgen ausschließlich an Lieferadressen in Deutschland.
  2. Nach Übergabe der Waren an das Versandunternehmen erhält der Kunde per E-Mail eine Versandmitteilung, die einen Tracking Link enthält, über den der Kunde die Sendung verfolgen kann.
  3. Sofern der Kunde mehrere Artikel bestellt hat, kann es vorkommen, dass SONJA SCHWEIZER diese in mehreren Lieferungen versendet. Hierüber wird SONJA SCHWEIZER den Kunden vor Versendung informieren.
  4. SONJA SCHWEIZER behält sich das Recht vor, eine Lieferung nur nach vollständiger oder teilweiser Vorkasse durchzuführen. Dieser Vorbehalt dient der Absicherung des Kreditrisikos.

5. PREISE UND VERSANDKOSTEN

  1. Alle auf den Internetseiten von SONJA SCHWEIZER angegebenen Preise verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.
  2. SONJA SCHWEIZER teilt den Kunden die anfallenden Versandkosten sowie etwaige zusätzliche Kosten, wie z.B für eine Geschenkverpackung im Bestellformular mit. Der Kunde hat diese Kosten zu tragen.
  3. Der Versand der Ware erfolgt über SONJA SCHWEIZER.

6. ZAHLUNGSMODALITÄTEN

  1. SONJA SCHWEIZER akzeptiert nur die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Kunden jeweils angezeigten Zahlungsarten.

7. EIGENTUMSVORBEHALT

  1. Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleiben die gelieferten Waren im Eigentum von SONJA SCHWEIZER.
  2. Der Kunde ist verpflichtet, bei einer Pfändung der Ware oder sonstigen Eingriffen eines Dritten, SONJA SCHWEIZER unverzüglich schriftlich zu informieren, sowie den Dritten auf das Vorbehaltseigentum von SONJA SCHWEIZER hinzuweisen.

Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gem. Art. 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs.1 und 2 EGBGB, jedoch nicht vor Erfüllung unserer Pflichten gem. § 312 g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Im Falle der Absendung einer schriftlichen Widerrufserklärung:
SONJA SCHWEIZER GmbH
Fritz-Schweizer-Strasse 34
71540 Murrhardt
Deutschland

Im Falle des Widerrufs per E-Mail: shop@sonjaschweizer.com

Im Fall des Widerrufs per Fax: +49 (0) 7192 936139

Im Fall der Erklärung des Widerrufs durch Rücksendung der Ware ist die Ware zurückzusenden an:
SONJA SCHWEIZER GmbH
Fritz-Schweizer-Strasse 34
71540 Murrhardt
Germany

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „ Prüfung der Eigenschaften und Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

8. GEWÄHRLEISTUNG

  1. Die Gewährleistung für Mängel der gekauften Waren richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

9. HAFTUNG

  1. SONJA SCHWEIZER haftet bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit unbeschränkt. Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet SONJA SCHWEIZER nur im Falle einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder einer wesentlichen Vertragspflicht. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Vertragszwecks notwendig sind und auf deren Erfüllung der Kunde vertraut hat und auch vertrauen durfte.
  2. Im Fall der leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten – außer im Falle des Lebens, des Körpers und der Gesundheit – ist die Haftung von SONJA SCHWEIZER der Höhe nach begrenzt auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden.
  3. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von SONJA SCHWEIZER.
  4. Die Haftung nachdem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

10. RECHTSWAHL

  1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

11. ODR-Verordnung

Ab dem 15. Februar 2016 stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.

Anbieter der Website

Die unter der Domain www.sonjaschweizer.com angebotene Website wird betrieben von:
SONJA SCHWEIZER GmbH
Fritz-Schweizer-Strasse 34
71540 Murrhardt
Deutschland
Vertreten durch die Geschäftsführerin Sonja Schweizer
Telefon: +49 (0) 7192 212135
Fax: +49 (0) 7192 936139
Email: info@sonjaschweizer.com
Registergericht Amtsgericht – Registergericht – Stuttgart, HRA 721893